Informationsveranstaltung Komplementärtherapeut mit eidg. Diplom

In vier Schritten zum erfolgreichen Komplementärtherapeuten mit eidg. Diplom

Die Nach­fra­ge nach Kom­ple­men­tärthe­ra­pie steigt in der Schweiz ste­tig. Nicht nur bei Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten, son­dern auch bei Ärz­ten, die immer häu­fi­ger mit Kom­ple­men­tärthe­ra­peu­ten zusam­men­ar­bei­ten. Mitt­ler­wei­le bie­ten rund 12’000 The­ra­peu­tin­nen und The­ra­peu­ten in der Schweiz die Kom­ple­men­tärthe­ra­pie als Alter­na­ti­ve oder Ergän­zung zur Schul­me­di­zin an. Und ihre beruf­li­chen Aus­sich­ten sind her­vor­ra­gend.

Möch­ten auch Sie künf­tig erfolg­reich als Komplementärtherapeut/in mit eidg. Diplom und Gesund­heits-Coach arbei­ten? Dann besu­chen Sie unse­re Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung. Unser Insti­tuts­lei­ter, der natio­nal wie inter­na­tio­nal erfolg­rei­che und ange­se­he­ne Kom­ple­men­tärthe­ra­peut und Heil­prak­ti­ker Rolf Ott, zeigt Ihnen ger­ne auf, wie das in den fol­gen­den vier Aus­bil­dungs­schrit­ten mög­lich ist:

Aku­punkt­mas­sa­ge (APM) 21 Aus­bil­dungs­ta­ge
Manu­al-Osteo­pa­thi­sche Behand­lungs-Tech­ni­ken 16 Aus­bil­dungs­ta­ge
Neu­ro­mus­ku­lä­re Rela­xa­ti­on, Fasci­li­ta­ti­on und
Rege­ne­ra­ti­on mit dem Schwing­kis­sen
2 Aus­bil­dungs­ta­ge
Spi­ral­dyna­mi­sches Mus­kel­ket­ten­trai­ning
(Bewe­gungs-Koor­di­na­ti­on und Sta­bi­li­sa­ti­on)
2 Aus­bil­dungs­ta­ge

Die Aus­bil­dung zum Kom­ple­men­tärthe­ra­peut mit eidg. Diplom (115 Aus­bil­dungs­ta­ge) ist am Rolf-Ott-Insti­tut in Vor­be­rei­tung. Zur­zeit gilt das Gleich­wer­tig­keits­ver­fah­ren. Unse­re Aus­bil­dung wird ange­rech­net.

Wir freu­en uns, Sie an einem der bei­den Daten an unse­rer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung begrüs­sen zu dür­fen. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

Sams­tag, 19. Mai 2018, 15.00 Uhr

Unse­re Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung fin­det hier statt:

Süss­bach Pfle­ge­zen­trum AG
Fröh­lich­stras­se 9
5200 Brugg

» Lage­plan

Komplementärtherapeut

« Zurück

nach oben