MKL
Knie Untersuchung
Schulter Massage
Physio Therapie

Die Ausbildung im Detail

Beschwerden im Bereich der Lendenwirbelsäule sind häufig. Das liegt daran, dass der untere Abschnitt der Wirbelsäule besonders hohen Belastungen ausgesetzt ist. Mit speziellen Kraftübungen kann man die die dort spiralförmig verlaufenden Muskelketten aktivieren. Dadurch richtet sich die Wirbelsäule auf, die Bandscheiben werden entlastet und der komplette Bewegungsapparat wird regeneriert. Auch Beschwerden im Urogenitaltrakt können mit den richtigen Methoden gelindert werden.

In unserem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Bewegung, die Ursachen von Fehlhaltungen und die Techniken, mit denen man sie beheben kann. Ziel ist es, dass Sie für Ihre Patientinnen und Patienten Trainingspläne zur Schulung einer korrekten Haltung zusammenstellen und sie entsprechend instruieren können.

Voraussetzung:
Voraussetzung für diesen Kurs ist, dass Sie in den vergangenen zwei Jahren das den Einführungskurs Muskelketten-Training absolviert haben.

Anmeldung  Muskelketten-Training, Spiralstabilisation, Urogenitaltrakt und Lendenwirbelsäule 










Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

nach oben