Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wenn nicht aus­drück­lich anders erwähnt, dau­ern die Kur­se von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Die Rei­hen­fol­ge der Kur­se ist zwin­gend, die Kurs­teil­nah­me obli­ga­to­risch für den Erwerb des Diploms. Die Kur­se wer­den von Rolf Ott oder Lehr­be­auf­trag­ten des Insti­tuts gelei­tet. Es wer­den nur Per­so­nen zuge­las­sen, die den Nach­weis erbrin­gen kön­nen, dass Sie eine Aus­bil­dung in Ana­to­mie, Phy­sio­lo­gie und Patho­lo­gie bereits absol­viert oder begon­nen haben. Es wer­den 150 Unter­richts-Stun­den erwar­tet.

Eine Kurs­an­mel­dung hat in jedem Fall schrift­lich per Post / Fax oder per Inter­net zu erfol­gen. Die Anmel­dun­gen wer­den in der Rei­hen­fol­ge der Anmel­dun­gen berück­sich­tigt. Bei Abmel­dun­gen inner­halb 4 Wochen vor Kurs­be­ginn oder bei unent­schul­dig­tem Nicht­er­schei­nen wer­den 2/3 der Kurs­kos­ten geschul­det. Als ent­schul­digt gel­ten ärzt­lich bezeug­te Krank­heit und ernst­haf­te Grün­de, wie bei­spiels­wei­se ein Todes­fall eines nahen Ange­hö­ri­gen. Wir behal­ten uns vor, bei unge­nü­gen­der Bele­gung, Kur­se 4 Wochen vor Kurs­be­ginn abzu­sa­gen oder zeit­lich sowie ört­lich zu ver­schie­ben.

Die Kos­ten für Anrei­se und Unter­kunft gehen zu Las­ten der Kurs­teil­neh­mer. Preis­än­de­run­gen sind aus­drück­lich vor­be­hal­ten.

Die in der Aus­bil­dung beim Rolf Ott Insti­tut erwor­be­nen Kennt­nis­se und Fer­tig­kei­ten, sowie die erhal­te­nen Kurs­un­ter­la­gen dür­fen weder unterichts- und kurs­mäs­sig noch anders­wie wei­ter­ver­mit­teln wer­den. Die Füh­rung der Mar­ken Aku­punkt­mas­sa­ge nach Rolf Ott®, Wir­bel­säu­len-Basis-Aus­gleich nach Rolf Ott® / Natur-Medi­zin-The­ra­pie® zu Wer­be- und sons­ti­gen Zwe­cken bedarf der aus­drück­li­chen Geneh­mi­gung durch das Rolf Ott Insti­tut. Alle Rech­te sind vor­be­hal­ten. Miss­brauch wird straf- und zivil­recht­lich ver­folgt.

Stand: April 2018

nach oben